Blog: Artikel

Paracord Bullwhip von Axel Lackmann
19.06.2014

Der neueste Zugang zu meiner Sammlung ist diese perfekt gearbeitete Paracord-Bullwhip.

Es freut mich, hier exklusiv einige Bilder von der Herstellung dieser Peitsche präsentieren zu dürfen:

Anfang des zu flechtenden Musters. Bei der Spiralmethode wird eine Farbe um das Handle gewickelt. Die Enden der zweiten Farbe werden mit Flechtnadeln bestückt.

Halbfertiges Muster. Mit Hilfe der Flechtnadeln wird die zweite Farbe eingearbeitet.

Das Muster reicht bis zum Beginn der Transition.

Ab der Transition wird im "Whipmakers Plait" weiter geflochten.

Der Peitschenkörper ist vollständig geflochten.

Heel Knot und Transition Knot werden angebracht.

Nachdem die überstehenden Enden mit dem Lötkolben angeschmolzen sind, wird die Peitsche "gerollt". Dann ist sie fertig.

Alle Kategorien

Neu in der Sammlung (1)Peitschen-Porträt (2)Video (4)Meldungen (1)Hilfe und Tipps (2)